Universität Bremen

Campus

Studium

Forschung

Aktuelles Service Suche Sitemap Kontakt
 

Prof. Dr. rer. nat. Gerhard Meyer

Publications | Veröffentlichungen
 
index

 
 
+ new + new + new +

Meyer, G. (2016, in Druck). Der "Düsseldorfer Kreis" – Lobbyismus der Glücksspielanbieter. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht. Heft 3/4.

+ new + new + new +

Meyer, G. (2016). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 16 (S. 126-144). Lengerich: Pabst.

+ new + new + new +

Hayer, T., Meyer, G. & Petermann, F. (2016, in Druck). FGP-J: Fragebogen zu glücksspielbezogenen Problemen im Jugendalter. Göttingen: Hogrefe. (Link zu "testzentrale")

+ new + new + new +
Meyer, G. (2015). Klassifikation des Pathologischen Spielens unter Störungen der Impulskontrolle in der ICD-11: Ein folgenschwerer Rückschritt, Kommentar. Sucht, Vol. 61 (5), 327-328.
+ new + new + new +

Meyer, G. (2015). Editorial: Simuliertes Glücksspiel – Zeit für eine Regulierung. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 10 (6), 409-410.

+ new + new + new +
Meyer, G., Brosowski, T., von Meduna, M. & Hayer, T. (2015). Simuliertes Glücksspiel: Analyse und Synthese empirischer Literaturbefunde zu Spielen in internetbasierten sozialen Netzwerken, in Form von Demoversionen sowie Computer- und Videospielen. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 23 (4), 153-168.
+ new + new + new +

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2015). Compliance check of gambler and youth protection in German amusement arcades: A pilot study. International Gambling Studies, 15 (3), 343-360.

+ new + new + new +
Meyer, G. (2015). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 15 (S. 140-155). Lengerich: Pabst.
+ new + new + new +

Brosowski, T., Hayer, T., Meyer, G., Rumpf, H. J., John, U., Bischof, A. & Meyer, C. (2015). Thresholds of probable problematic gambling involvement for the German population: Results of the Pathological and Epidemiology (PAGE) Study. Psychology of Addictive Behaviors, 29 (3), 794-804.

+ new + new + new +
Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2015). Gambling in the mist of economic crisis: Results from three national prevalence studies from Iceland. Journal of Gambling Studies, 31, 759-774.
+ new + new + new +

Meyer, G., von Meduna, M. & Brosowski, T. (2015). Spieler- und Jugendschutz in Spielhallen: Ein Praxistest. Sucht, Vol. 61 (1), 9-18.

 


Books

Meyer, G. & Bachmann, M. (2011). Spielsucht. Ursachen, Therapie und Prävention von glücksspielbezogenem Suchtverhalten (3., vollst. überarb. und erw. Aufl.). Berlin: Springer.

: http://www.springer.com/medicine/book/978-3-642-20069-4

Spielsperre Meyer, G. & Hayer, T. (2010). Die Effektivität der Spielsperre als Maßnahme des Spielerschutzes - Eine empirische Untersuchung von gesperrten Spielern. Frankfurt: Peter Lang.

Meyer, G., Hayer, T. & Griffiths, M. (Eds.) (2009). Problem Gambling in Europe: Challenges, Prevention, and Interventions. New York: Springer.

G. Meyer: Spielsucht (Flyer-Download PDF / 1,3 MB)

Lehrbuch "Spielsucht"

Meyer, G. & Bachmann, M. (2005). Spielsucht. Ursachen und Therapie (2., vollst. überarb. und erw. Aufl.). Berlin: Springer.

ISBN: 3-540-23731-3 (Amazon.de)

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 43 KB)

Lehrbuch "Spielsucht"

Meyer, G. & Bachmann, M. (2000). Spielsucht. Ursachen und Therapie. Berlin: Springer.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 42 KB)

Meyer, G.; Althoff, M. & Stadler, M. (1998). Glücksspiel und Delinquenz - eine empirische Untersuchung. Frankfurt/M.: Europäischer Verlag der Wissenschaften.
Meyer, G. & Bachmann, M. (1993). Glücksspiel - wenn der Traum vom Glück zum Alptraum wird. Heidelberg: Springer.
Meyer, G. (1989). Glücksspieler in Selbsthilfegruppen. Hamburg: Neuland.
Meyer, G. (1983). Geldspielautomaten mit Gewinnmöglichkeit - Objekte pathologischen Glücksspiels. Bochum: Brockmeyer (6. Auflage 1991).

 

top


Articles

Meyer, G. (2016). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 16 (S. 126-144). Lengerich: Pabst.


Meyer, G. (2015). Klassifikation des Pathologischen Spielens unter Störungen der Impulskontrolle in der ICD-11: Ein folgenschwerer Rückschritt, Kommentar. Sucht, Vol. 61 (5), 327-328.

Meyer, G. (2015). Editorial: Simuliertes Glücksspiel – Zeit für eine Regulierung. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 10 (6), 409-410.

Meyer, G., Brosowski, T., von Meduna, M. & Hayer, T. (2015). Simuliertes Glücksspiel: Analyse und Synthese empirischer Literaturbefunde zu Spielen in internetbasierten sozialen Netzwerken, in Form von Demoversionen sowie Computer- und Videospielen. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 23 (4), 153-168.

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2015). Compliance check of gambler and youth protection in German amusement arcades: A pilot study. International Gambling Studies, 15 (3), 343-360.

 

Meyer, G. (2015). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 15 (S. 140-155). Lengerich: Pabst.


Brosowski, T., Hayer, T., Meyer, G., Rumpf, H. J., John, U., Bischof, A. & Meyer, C. (2015). Thresholds of probable problematic gambling involvement for the German population: Results of the Pathological and Epidemiology (PAGE) Study. Psychology of Addictive Behaviors, 29 (3), 794-804.

Ólason, D.T., Hayer, T., Brosowski, T. & Meyer, G. (2015). Gambling in the mist of economic crisis: Results from three national prevalence studies from Iceland. Journal of Gambling Studies, 31, 759-774.

Meyer, G., von Meduna, M. & Brosowski, T. (2015). Spieler- und Jugendschutz in Spielhallen: Ein Praxistest. Sucht, Vol. 61 (1), 9-18.

Hayer, T., Kalke, J., Buth, S. & Meyer, G. (2014). Die Früherkennung von Problemspielern: Entwicklung eines Screening-Instrumentes. Sucht, Vol. 60 (6), 323-330.

Miedl, S.F., Fehr, T., Herrmann, M. & Meyer, G. (2014). Risk assessment and reward processing in problem gambling investigated by event-related potentials and fMRI-constrained source analysis. BMC Psychiatry, 14:229.
(Download PDF / 947 KB)

Hayer, T., Meyer, G. & Brosowski, T. (2014). Stressverarbeitungsstrategien bei pathologischen Glücksspielern: Auffälligkeiten und Implikationen für die klinische Praxis. Suchttherapie, 15, 137-144.

Hayer, T., Meyer, G. & Petermann, F. (2014). Glücksspielbezogene Probleme unter Jugendlichen: Eine kritische Auseinandersetzung mit den gängigen Screening-Instrumenten. Kindheit und Entwicklung, 23 (3), 174-183.

Hayer, T., Rumpf, H.-J. & Meyer, G. (2014). Glücksspielsucht. In K. Mann (Hg.), Verhaltenssüchte: Grundlagen - Diagnostik - Therapie - Prävention (S. 11-31) . Berlin: Springer.

Meyer, G. (2014). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 14 (S. 124-140). Lengerich: Pabst.


Meyer, G. (2014). Sechste Novelle der Spielverordnung: Eine kritische Analyse aus der Perspektive der Suchtprävention. Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 9 (1), 1-6.
(Download PDF / 709 KB)

Hayer, T., Kalke, J., Buth, S. & Meyer, G. (2013). Die Früherkennung von Problemspielerinnen und Problemspielern in Spielhallen: Entwicklung und Validierung eines Screening-Instrumentes. Hamburg: Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.
(Download PDF / 2,70 MB)

Meyer, G. (2013). Unterbringung bei Spielsucht. Zeitschrift für Rechtspolitik, 46 (5), 140-143.
(Download PDF / 85 KB)

Meyer, G., Meyer, J., Zielke, M. & Hayer, T. (2013). Verbreitung von Sportwetten und glücksspielbezogenem Suchtverhalten in Sportvereinen: Eine Pilotstudie. Praxis Klinische Verhaltensmedizin & Rehabilitation, 92 (2), 189-196.

Meyer, G. (2013). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 13 (S. 119-134). Lengerich: Pabst.


Böning, J., Meyer, G. & Hayer, T. (2013). Glücksspielsucht. Der Nervenarzt, 84 (5), 563-568.

Hayer, T., Buth, S. & Meyer, G. (2013). Die Früherkennung von Problemspielerinnen und Problemspielern in Spielhallen: Ein Werkstattbericht. In S. Buth, J. Kalke & J. Reimer (Hrsg.), Glücksspielsuchtforschung in Deutschland: Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik (S. 117-128). Freiburg: Lambertus.

von Meduna, M., Meyer, G. & Hayer, T. (2013). Poker: Glücksspiel oder Geschicklichkeitsspiel? Aktuelle Forschungsbefunde und offene Fragestellungen. In S. Buth, J. Kalke & J. Reimer (Hrsg.), Glücksspielsuchtforschung in Deutschland: Wissenschaftliche Erkenntnisse für Prävention, Hilfe, Politik (S. 161-175). Freiburg: Lambertus.

Meyer, G., von Meduna, M., Brosowski, T. & Hayer, T. (2013). Is Poker a Game of Skill or Chance? A Quasi-Experimental Study. Journal of Gambling Studies, 29, 535-550.

Brosowski, T., Meyer, G. & Hayer, T. (2012). Analyses of multiple types of online gambling within one provider: An extended evaluation framework for actual online gambling behaviour. International Gambling Studies, 12 (3), 405-419.

 

Meyer, G. (2012). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 12 (S. 125-143). Lengerich: Pabst.


Stellungnahme zu dem Entwurf der Sechsten Verordnung zur Änderung der Spielverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, Februar 2012

(Download PDF / 322 KB)

Meyer, G., Fiebig, M., Häfeli, J. & Mörsen, C. (2011) Development of an assessment tool to evaluate the risk potential of different gambling types. International Gambling Studies, 11 (2), 221-236. (Download PDF / 186 KB)

 

Hayer, T. & Meyer, G. (2011). Internet self-exclusion: Characteristics of self-excluded gamblers and preliminary evidence for its effectiveness. International Journal of Mental Health and Addiction, 9, 296-307.

(Download PDF / 148 KB)

Meyer, G. (2011). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 11 (S. 109-127). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 147 KB)

Bestellen beim Neuland-Verlag

Stellungnahme zu dem Entwurf „Erster Staatsvertrag zur Änderung des Staatsvertrages zum Glücksspielwesen in Deutschland (1. GlüÄndStV)"

(Download PDF / 102 KB)

Hayer, T. & Meyer, G. (2011). Self-Exclusion as a Harm Minimization Strategy: Evidence for the Casino Sector from Selected European Countries. Journal of Gambling Studies, 27, 685-700.

(Download PDF / 250 KB)

Meyer, G., Häfeli, J., Mörsen, C. & Fiebig, M. (2010). Die Einschätzung des Gefährdungspotentials von Glücksspielen: Ergebnisse einer Delphi-Studie und empirischen Validierung der Beurteilungsmerkmale. Sucht, 56 (6), 405-414.

(Download PDF / 411 KB)

Hayer, T. & Meyer, G. (2010). Pathologisches Spielverhalten als Verhaltenssucht im DSM-5. Rausch, 3, 20-21.
PHF Hayer, T. & Meyer, G. (2010). Glücksspielsucht: Problemausmaß, Risikofaktoren und Spielerschutz. Public Health Forum, 18 (67), 27-29.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 159 KB)

Meyer, G. & Hayer, T. (2010). Problematisches und pathologisches Spielverhalten bei Glücksspielen: Epidemiologie und Prävention. Bundesgesundheitsblatt, 53, 295-305.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 349 KB)

Meyer, G. (2010). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 10 (S. 120-137). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 200 KB)

Bestellen beim Neuland-Verlag

Holden, C. (2010). Behavioral addictions debut in proposed DSM-V. Science, 327, 935 (including a statement from Gerhard Meyer).

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 290 KB)

Miedl, S.F., Fehr, T., Meyer, G. & Hermann, M. (2010) Neurobiological correlates of problem gambling in a quasi-realistic blackjack scenario as revealed by fMRI. Psychiatry Research: Neuroimaging, 181, 165-173.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 758 KB)

Meyer, G. (2009). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 09 (S. 135-152). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 106 KB)

 
Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Poker - Glücksspiel mit Geschicklichkeitsanteil und Suchtpotential . Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, 2 (3), 153-160. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 552 KB) => Read only!

Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Glücksspielsucht: Forschungsbedarf in Deutschland. Sucht, 54, 146-148. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 79 KB)

Hayer, T. & Meyer, G.(2008). Kommentar zu Bühringer et al. (2007), Pathologisches Glücksspiel in Deutschland: Spiel- und Bevölkerungsrisiken. Sucht, 54 (2), 109-111. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 76 KB)
Meyer, G. & Hayer, T. (2008). Die Identifikation von Problemspielern in Spielstätten. Prävention und Gesundheitsförderung, 3, 67-74. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 353 KB)

Meyer, G. & Hayer, T. (2008, 13. März). Handlungsbedarf für das gewerbliche Automatenspiel. Zweites Werkstattgespräch der Drogenbeauftragten der Bundesregierung: "Der neue Glücksspielstaatsvertrag - Suchtprävention auf dem Weg", Berlin. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 613 KB)

Kalke, J., Meyer, G., Haasen, C. & Hayer, T. (2008). Glücksspielsucht-Forschung in Deutschland: Stand und Perspektiven. Konturen, 29 (1), 20-24. G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 220 KB)

Meyer, G. (2008). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 08 (S. 120-137). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 99 KB)

Meyer, G. & Hayer, T. (2007). Die Spielsperre des Glücksspielers - Eine Bestandsaufnahme / The exclusion of gamblers: The current situation. Sucht/German Journal of Addiction Research and Practice, 53 (3), 160-168.

Meyer, G. (2007). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 07 (S. 99-115). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 109 KB)

Stellungnahme zur Neuordnung des Glücksspielrechts auf Anfrage der Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 120 KB)

Hayer, T., Bernhart, C. & Meyer, G. (2006). Kinder von pathologischen Glücksspielern: Lebensbedingungen, Anforderungen und Belastungen. Abhängigkeiten: Forschung und Praxis der Prävention und Behandlung, 12 (2), 60-77.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 141 KB)

Meyer, G. (2006). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 06 (S. 114-128). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 106 KB) => Read only!

Hayer, T., Bachmann, M. & Meyer, G. (2005). Pathologisches  Spielverhalten bei Glücksspielen im Internet. Wiener Zeitschrift für  Suchtforschung, 28 (1-2), 29-41.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 109 KB)

Scheithauer, H., Petermann, F., Meyer, G. & Hayer, T. (2005). Entwicklungsorientierte Prävention von Substanzmissbrauch und problematischem Glücksspielverhalten im Kindes- und Jugendalter. In R. Schwarzer (Hrsg.), Enzyklopädie der Psychologie, Themenbereich C: Theorie und Forschung, Serie X: Gesundheitspsychologie, Band 1: Gesundheitspsychologie (S. 503-523). Göttingen: Hogrefe.

Krüger, T., Schedlowski, M. & Meyer, G. (2005). Cortisol and Heart Rate Measures During Casino Gambling in Relation to Impulsivity. Neuropsychobiology, 52, 206-211. (Download PDF / 105 KB)

Hayer, T., Griffiths, M. & Meyer, G. (2005). Gambling. In T.P. Gullotta & G.R. Adams (Eds.), Handbook of adolescent behavioral problems: Evidence-based approaches to prevention and treatment (pp. 467-486). New York: Springer.

Meyer, G. & Hayer, T. (2005). Das Gefährdungspotenzial von Lotterien und Sportwetten - Eine Untersuchung von Spielern aus Versorgungseinrichtungen. Düsseldorf: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.

(Download PDF / 5,16 MB)

Stellungnahme zu dem Referentenentwurf des Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit für die Novellierung der Spielverordnung (Januar 2005).

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 101 KB)

Zur OnlineAusgabe...

Hayer, T. & Meyer, G. (2004). Die Prävention problematischen Spielverhaltens - Eine multidimensionale Herausforderung. Journal of Public Health, 12, 293-303

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 185 KB)

www.suchtmagazin.ch

Hayer, T. & Meyer, G. (2004). Sportwetten im Internet - Eine Herausforderung für suchtpräventive Handlungsstrategien. SuchtMagazin, 30 (1), 33-41.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 331 KB)

Hayer, T. & Meyer, G. (2003). Das Suchtpotenzial von Sportwetten. Sucht, 49, 212-220.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 555 KB)

Meyer, G., Schwertfeger, J., Exton, Michael S., Janssen, Onno E., Knapp, Wolfram, Stadler, Michael A., Schedlowski, Manfred, Krüger, Tillmann H.C. (2004). Neuroendocrine response to casino gambling in problem gamblers. Psychoneuroendocrinology, 29, 1272-1280.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 189 KB)

Jahrbuch Sucht (2005)

Meyer, G. (2005). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 05 (S. 83-98). Geesthacht: Neuland.G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 112 KB)

 

Meyer, G. (2003). Glücksspiel - Zahlen und Fakten. In Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (Hrsg.), Jahrbuch Sucht 04 (S. 97-111). Geesthacht: Neuland.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 109 KB)

Meyer, G. (2001).Glücksspiele im Internet - eine Herausforderung für die Suchtprävention. Suchtreport, 3, S. 29-36.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 45 KB)

Meyer, G. (2000). Gefahren und Suchtpotential von Börsenspekulationen. Suchtreport, 4, S. 29-36.

G. Meyer: Spielsucht (Download PDF / 56 KB)

Meyer, G., Hauffa, B. P.; Schedlowski, M.; Pawlak, C.; Stadler, M. A.; Exton, M. S. (2000): Casino gambling increases heart rate and salivary cortisol in regular gamblers. Biological Psychiatry, 48 (9), 948-953.

G. Meyer: Spielsucht (Dowload PDF / 7 kB)

Meyer, G. (1999): Spielsucht. In: F. Stimmer (Hrsg.): Suchtlexikon. Oldenbourg - Verlag, 559-565.
Meyer, G. (1999): Spielsucht - Theorie und Empirie. In: S. Poppelreuter & W. Gross (Hrsg.): Stoffungebundene Suchtformen. Weinheim: Psychologie Verlags Union.
Meyer, G., Stadler, M. (1999): Criminal behavior associated with pathological gambling. Journal of Gambling Studies, 15(1), 29-43.
Kellermann, B.; Meyer, G. (1999): Glücksspielsucht bzw. pathologisches Glücksspielen im Sinne von ICD-10. In: Gölz, J. (Hrsg.): Moderne Suchtmedizin. Stuttgart: Thiene, B 6.2, 1-20.
Meyer, G. & Stadler, M. (1998): Delinquenz im Rahmen pathologischen Glücksspiels. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 81(3), 155-172.
Meyer, G.; Althoff, M. & Stadler, M. (1998): Das subjektive Bedingungsgefüge von Glücksspiel und Delinquenz - Ergebnisse einer qualitativen Befragung. Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 21(4), 3-18.
Meyer, G. & Stadler, M.(1998): Pathologisches Glücksspiel und Delinquenz - erste Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. In: R.Prunnlechner & H. Hinterhuber (Hrsg.): Wenn Spielen zur Sucht wird. Insbruck: Vip-Verlag, 193-205.
Meyer, G. (1996): Pathologisches Glücksspiel: Stand der Forschung. In: A. Fett (Hrsg.): Glück - Spiel - Sucht, Konzepte und Behandlungsmethoden. Freiburg: Lambertus, 12-22.
Meyer, G. & Fabian, T. (1996): Pathological gambling and criminal culpability: an analysis of forensic evaluations presented to German penal courts. Journal of Gambling Studies, 12 (1), 33-48.
Meyer, G. & Fabian, T. (1992): Delinquency among pathological gamblers: a casual approach. Journal of Gambling Studies, 8 (1), 61-78
Meyer, G. (1992) : The gambling market in the Federal Republic of Germany and the help-seeking of pathological gamblers. Journal of Gambling Studies, 8 (1), 11-20.
Meyer, G. (1991): Klassifikation von Glücksspielern aus Selbsthilfegruppen mittels Clusteranalyse. Zeitschrift für Klinische Psychologie, Psychopathologie und Psychotherapie, 39 (3), 261-282.
Meyer, G.; Fabian, T. & Wetzels, P. (1990) : Kriminalpsychologische Aspekte und die forensisch- psychologische Wertung des pathologischen Glücksspiels. Strafverteidiger, 10 (10), 464-469.
Meyer, G. (1989): Glücksspieler in Selbsthilfegruppen - erste Ergebnisse einer empirischen Untersuchung. Suchtgefahren, 35 (4), 217-234.
Kellermann, B. & Meyer, G. (1989) : Glücksspielsucht als Krankheit. Deutsches Ärzteblatt, 86, (4a), 161-163.
Meyer, G. (1988) : Die Beurteilung der Schuldfähigkeit bei Abhängigkeit vom Glücksspiel. Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform, 71(4), 213-227.
Meyer, G. & Fabian, T. (1988): Abhängigkeit vom Glücksspiel und Beschaffungskriminalität. In: C. Wahl (Hrsg.): Spielsucht - Praktiker und Betroffene berichten über pathologisches Glücksspiel. Hamburg: Neuland, 103-132.
Meyer, G. (1986) : Abhängigkeit vom Glücksspiel. Zeitschrift für Klinische Psychologie, Psychopathologie und Psychotherapie, 34 (2), 140-156.
Kury, H. & Meyer, G. (1985) : Pathologisches Glücksspiel - Situation und Hilfe für die Betroffenen. Drogalkohol, 9, 272-286.
Meyer, G. (1983) : Geldspielautomaten mit Gewinnmöglichkeit als Objekte pathologischen Glücksspiels. Suchtgefahren, 29 (3), 246-254.

 

 

last site-update: 2-06-2016

 

 
 




© Universität Bremen - Bibliothekstraße 1 - 28359 Bremen - Telefon +49 421 218-1 ·
Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsordnung | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Notruf